Was ist Qigong?

QigongQigong (气功) ist eine alte chinesische Kunst der Selbstregulierung des Körpers, traditionelle Heilmethode und die Grundlage vieler chinesischer Kampfkünste. Es ist auf einer Reihe philosophischer Konzepte, Koordination der Motorik, der Atmung und den Zuständen des Bewusstseins aufgebaut. Qigong setzt das Konzept des Qi (气), der Lebensenergie, die als Grundlage für die Existenz des menschlichen Körpers betrachtet wird, um und lehrt diese Energie zu kontrollieren. Es wird für die geistige, seelische und körperliche Gesundheit sowie für die Entwicklung des Menschen als Persönlichkeit angewandt.

 

Qigong beinhaltet die Praxis der chinesischen Kampfkünste, Meditation und Körperübungen. Diese dienen der Befreiung von körperlichen und energetischen Blockaden mithilfe der Beruhigung von Geist, Körper und Emotionen. Qigong kann zur Entspannung und als alternative Therapie bei Stresszuständen, Krankheiten, allgemeine Harmonisierung des Körpers, Verbesserung der Immunität sowie Funktionsweise der Organe und deren Systeme eingesetzt werden.

Wort Logogramm Bedeutung
qi Schriftzeichen Qi Energie, Lebenskraft, Atem
gong (kung) Schriftzeichen Kung Kraft, Macht, Erfolg, Ergebnis

Beide Logogramme in Verbindung (Qigong - 气功) bezeichnen das Erlernen des Umgangs mit Lebenskraft und Energie.