Mehr über Qigong

Qigong gilt in China bereits seit langem als anerkannte Methode zur Entwicklung von Körper und Geist und als ein von Kampfkünsten untrennbares Element. In den letzten Jahren stieg auch in der westlichen Zivilisation das Intersse für Qigong und es erhielt Einzug in das Studium der Wissenschaft und Forschung. Qigong ist von der chinesischen Kultur nicht zu trennen und es erfreut sich großer Beliebtheit. Wir möchten hier das Interesse für diese faszinierende Art der Achtsamkeitsübung wecken und Informationen darüber bereitstellen.

Qigong

Qigong ist eine Variante des kombinierten Körpertrainings, das die Funktion von Behandlung und Rehabilitation mit einer besonderen Art des Trainings von Geist und Bewusstsein auf Basis östlicher Philosophie verknüpft. Die Theorie und Praxis des Qigong sind ein Teil des antiken Kulturerbes von China. Weiterlesen …

Entstehung des Qigong

Auf alten Bronzewaren aus der Zeit der Shang-Dynastie und Anfang der Zhou-Dynastie fand man alte Bilder, auf denen sehr anschaulich Positionen des Qigong dargestellt wurden. Das beweist, dass Qigong noch vor der Erfindung chinesischer Schriftzeichen entstand. Weiterlesen …

Der Begriff Qigong

Da in der Vergangenheit Qigong Meister verschiedenen Richtungen angehörten, wurden auch unterschiedliche Begriffe dafür verwendet. Weiterlesen …

Huang Di Nei Jing - 黄帝内經 - Buch des Gelben Kaisers zur Inneren Medizin

Huang Di Nei Jing – das bekannteste und älteste der erhaltenen Denkmäler der traditionellen chinesischen Medizin. Es wurde wahrscheinlich erst in der Han-Zeit zusammengestellt, verallgemeinert aber die Erfahrung der vergangenen Jahrhunderte. Weiterlesen …

Dao De Jing (道德经) und Qigong

Das berühmte Buch „Dao De Jing“ (道德经) von Lao-zi enthält verschiedene Aussagen, die viele Qigong Meister als Tipps für Qigong deuten. Hier nur einige davon: Weiterlesen …